Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Marketing

Extremwetter: Brände und Hitze ohne Ende in drei Mittelmeerstaaten

Athen/Catania/Istanbul (dpa) - Griechenland, Italien und die Türkei werden seit Tagen von den Folgen des Klimawandels heimgesucht. Brände und unerträgliche Temperaturen sind die Symptome, betonen Wetterexperten immer wieder. Nach einem Wochenende mit Werten um die 44 Grad steigen die Temperaturen in

02.08.2021 - 13:38 Quelle: www.t-online.de

Wetter: Das blüht Südeuropa jetzt – "Hundstage" fallen in Deutschland aus

Während die Menschen in Südeuropa bei fast 50 Grad schwitzen, erleben wir in Deutschland das komplette Kontrastprogramm. Hier drohen jetzt lokal erneut Unwetter. Eigentlich befinden wir uns derzeit mitten in den "Hundstagen", die laut einer häufig zutreffenden Bauernregel die heißesten Tage des Jahr

02.08.2021 - 08:57 Quelle: www.t-online.de

Diese Gesundheitsgefahren birgt UV-Strahlung

Wenn es sonnig ist, steigen die UV-Werte. Für Teile Deutschlands hat der Deutsche Wetterdienst jetzt eine Warnung wegen sehr starker ultravioletter Strahlung ausgesprochen. Denn diese bringen einige Risiken mit sich. Das sonnige Wetter bringt auch hohe UV-Werte mit sich. Der Deutsche Wetterdienst (D

02.08.2021 - 07:27 Quelle: www.t-online.de

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Grossbritannien und Irland: Montag: Meist heiter mit Nachmittags etwas mehr Wolken, an den Westküsten etwas Regen und 13 bis 19 Grad. Skandinavien: Montag: Abgesehen von Schonen viel Sonne mit wenigen Wolken, von den Küsten her Regen bei 12 bis 20 Grad. Benelux: Montag: Nach Wolken und Regen wird es

02.08.2021 - 00:00 Quelle: www.t-online.de

Wetter: Tief "Ferdinand" regnet sich über Deutschland aus

Dieses Wochenende drohen in Teilen Deutschlands erneut heftige Unwetter und Starkregen, es kühlt sich merklich ab. Ist der Sommer schon vorbei? Eine Animation zeigt die aktuelle Entwicklung. Immer wieder wurden in den vergangenen Wochen sommerliche Phasen mit warmen Temperaturen und Sonne von Unwett

01.08.2021 - 21:12 Quelle: www.t-online.de

Hochwasserkatastrophe: Hätte der Kreis Ahrweiler früher warnen können?

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Euskirchen (dpa) - Der Kreis Ahrweiler hat laut einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" erst spät den Katastrophenfall ausgerufen. Die Kreisverwaltung habe neben online veröffentlichten Informationen im Laufe des Abends mehrere automatisierte E-Mails des zuständige

01.08.2021 - 19:25 Quelle: www.t-online.de

Wetter - Extremhitze in Südeuropa: Italien kämpft weiter gegen Brände

Rom (dpa) - Hunderte Feuerwehrleute haben am Sonntag auf Sizilien weiter gegen die verheerenden Waldbrände gekämpft. Etwas mehr als 800 Menschen seien im Einsatz, teilte die Feuerwehr am Vormittag mit. In den zurückliegenden zwölf Stunden seien die Helfer mehr als 230 Mal wegen Buschfeuern ausgerück

01.08.2021 - 13:08 Quelle: www.t-online.de

Hitzewelle: So ist die Lage in den Regionen Südeuropas

Die anhaltende Hitzewelle hält die Feuerwehr in Italien, Griechenland und der Türkei in Atem. Zahlreiche Brände bedrohen die Einwohner in beliebten Urlaubsregionen –  mehrere Menschen kamen bereits ums Leben. Heftige Waldbrände und Dauerhitze von 40 Grad und mehr machen den südlichen Urlaubsländern

31.07.2021 - 17:44 Quelle: www.t-online.de

Reisen: In diesen beliebten Urlaubsregionen droht Extremhitze

Der Mittelmeerregion steht eine große Hitzewelle bevor: In Griechenland soll es in den kommenden Tagen bis zu 45 Grad heiß werden. Doch auch andere Urlaubsländer sind betroffen – mit teils dramatischen Folgen. Während Deutschland typisches mitteleuropäisches Sommerwetter mit immer mal wieder Regen e

31.07.2021 - 17:30 Quelle: www.t-online.de

Hochwasserkatastrophe - Kläranlagen beschädigt: Abwasser fließt ungeklärt in die Ahr

Koblenz (dpa) - Seit der Hochwasserkatastrophe fließt anfallendes Abwasser ungereinigt und ungeklärt in die Ahr. Denn alle Kläranlagen im Ahrtal seien von den Überschwemmungen betroffen und beschädigt worden, teilte ein Sprecher der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz mit. Fachleute

31.07.2021 - 14:41 Quelle: www.t-online.de

Tief "Ferdinand" sorgt in Deutschland für unbeständiges Wetter

Das Tief "Ferdinand" ist in Europa deutlich spürbar. Während es Deutschland kühle Temperaturen und Regen bringt, sorgen die Ausläufer in Italien, Griechenland und der Türkei für enorme Hitze. Während der östliche Mittelmeerraum von großer Hitze geplagt wird, bleibt es in Deutschland weiterhin unbest

31.07.2021 - 13:48 Quelle: www.t-online.de

Unwetter | Flut im Kreis Ahrweiler: Schwere Vorwürfe gegen CDU-Landrat

Die Flutkatastrophe hat den Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz besonders schwer getroffen. Jetzt zeigt sich, dass die Kreisverwaltung früh vor dem Unheil gewarnt wurde – und viel zu spät handelte. In dem besonders stark von der Flut getroffenen Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz werden Vorwürfe

31.07.2021 - 11:30 Quelle: www.t-online.de

Wetter: Waldbrände und Extremhitze in Südeuropa

Athen (dpa) - Griechenland wird weiterhin von einer starken und lang andauernden Hitzewelle heimgesucht. Nachdem in den vergangenen drei Tagen stellenweise Werte um die 43 Grad gemessen worden waren, sollen die Thermometer nach Angaben von Wetterexperten am Wochenende und die ganze kommende Woche ta

31.07.2021 - 10:30 Quelle: www.t-online.de

Unwetter - "Trotzt mit Hintern dem Sturm": Was Vieh bei Unwetter macht

München (dpa) - Ständig Sturm, Regen, Hagel und Blitze - der diesjährige Sommer ist für Bauern eine besondere Herausforderung. Doch das Vieh trotzt den Widrigkeiten des Wetters oft gelassener als der Mensch. "Tiere haben verschiedene natürliche Strategien, mit Wetterereignissen umzugehen, so dreht e

31.07.2021 - 09:49 Quelle: www.t-online.de

Wetter: Hunderte Waldbrandeinsätze auf Sizilien - Hitze in Südeuropa

Catania (dpa) - Die italienische Feuerwehr kämpft auf Sizilien weiter gegen zahlreiche Waldbrände. Am Freitag rückten die Einsatzkräfte bis zum späten Nachmittag 140 Mal wegen der Flammen aus, wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilte. Landesweit sprach die Feuerwehr von insgesamt rund 370 Waldbrandei

30.07.2021 - 21:47 Quelle: www.t-online.de

Katastrophen: Aufbauen oder gehen? - Zwei Wochen nach der Flut im Ahrtal

Insul/Altenahr/Schuld (dpa) - Als Manuela Göken am Tag nach der verheerenden Flutwelle im Ahrtal das dpa-Foto eines Mannes auf einem Wassertank im Internet entdeckt, traut sie zunächst ihren Augen nicht. Es ist ihr Mann - Daniel Schmitz - im überfluteten Insul vor Trümmern der Katastrophe. "Das war

30.07.2021 - 19:39 Quelle: www.t-online.de

Denkmäler: Stuttgarter Operndach soll Klimawandel-Mahnmal werden

Stuttgart (dpa) - Das bei dem Unwetter Ende Juni demolierte Kupferdach der Stuttgarter Oper soll als Mahnmal erhalten bleiben. Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) sagte in einem Videobeitrag auf Twitter, mit dem zerknüllten Dach wolle man an den fortschreitenden Klimawandel erinne

30.07.2021 - 13:37 Quelle: www.t-online.de

Nächste Hitzewelle rollt auf Europa zu – es drohen bis zu 50 Grad

Glutofen Europa: Seit Wochen leiden die Länder im Süden unter Extremtemperaturen. Und Besserung ist nicht in Sicht. Die nächste Hitzewelle könnte für einen neuen Rekord sorgen.  Derzeit könnte man meinen, das Wetter spiele endgültig verrückt. Während der Nordwesten Europas unter Starkregen und  Unwe

30.07.2021 - 09:29 Quelle: www.t-online.de

Neue Unwetter zum Wochenende: Hier wird es besonders heftig

Die Unwetter in Deutschland reißen nicht ab: Während es zunächst viel Sonne gibt, kündigen sich ab dem Abend weiterer Platzregen und sturmartige Böen an. Hier sind die Folgen zu spüren.  Während der Juni in Deutschland in diesem Jahr deutlich wärmer als sonst war, fällt der Juli vor allem im Süden u

30.07.2021 - 08:21 Quelle: www.t-online.de

Gegen Insektenreste: Jetzt beim Auto Scheibenreiniger wechseln

Salzreste sind es nicht, die im Sommer die Sicht beim Autofahren trüben –  sondern eher Pollen und Insektenreste. Für Durchblick sorgt dann ein geeignetes Mittel in der Scheibenwaschanlage. Autofahrer sollten spätestens in diesen Tagen neues Scheibenwaschwasser einfüllen. Denn die auf Salzrückstände

30.07.2021 - 08:13 Quelle: www.t-online.de
Der Neue Chat
WarnowFM Musikwelt
Adsense
Sendung verpasst ?
Hit-Tip
Hier könnt ihr uns auch hören.
Sommer-Hit 2021
Lottozahlen
Statistik