Leonard – Es Gibt Noch Wunder (Album)

2024 wird das große Jahr von Leonard! So feiert der sympathische Schweizer nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern er veröffentlicht am 8. März 2024 auch sein neues Album „Es gibt noch Wunder“.

Bereits im Herbst 2023 gab es mit der Gute-Laune-Nummer „Was der Tag uns bringt“ den ersten Vorboten, mit dem Leonard auch die zukünftige Zusammenarbeit mit Telamo bekannt gab. Eine Zeitlang war es ruhig um den Schweizer – eine Pause, die er jedoch bewusst gewählt hat: „Nachdem feststand, dass es bei mir nach 17 Jahren einen Wechsel bei der Plattenfirma gibt, haben wir uns für eine musikalische und mediale Pause entschieden.“ Doch nun ist der Sänger mit der markanten Stimme wieder zurück und eines wird direkt bei der ersten Single schon deutlich: Der Sound klingt moderner denn je.

Bei der Produktion seiner neuen Titel setzt Leonard aber weiterhin auf seinen langjährigen Arrangeur Martin Kohler: „Auch wenn ich das Label gewechselt habe, stand für mich von vornherein fest, dass ich mit keinem anderen zusammenarbeiten will, als mit ihm. In den fast 40 Jahren im Schlagergeschäft, hatte ich nie mit jemandem zu tun, der seinen Job mit so viel Herzblut und Liebe zum Detail umgesetzt hat, wie er.“ Erstmals veröffentlicht Leonard sein Album mit einer neuen Firma zusammen. Das Besondere ist vor allem die Kollage von leichten, aber auch tiefgehenden Texten ganz nach seinem Motto: „So muss Schlager sein“.

Der Namensgeber des Albums „Es gibt noch Wunder“ soll uns vor Augen führen, dass wir jeden Tag unzähligen Wundern begegnen, die wir allerdings sehr gerne auch übersehen. Gestresst und hektisch bewegen wir uns durch den Alltag und sehen oft die kleinen und großen Wunder gar nicht mehr. Dabei machen genau diese unser Leben so besonders. So erfreut sich Leonard zum Beispiel jeden Tag aufs Neue an seinem Hund Jakob, wenn er ihn mit seinen treuen Augen anschaut. Eine kleine Zeitreise unternehmen wir mit dem Titel „Gibt’s eigentlich noch Oil of Olaz“. Diese witzige Nummer erinnert an die bunte Zeit der 70er Jahre und vor allem an die speziellen Werbespots, die bis heute noch Kult sind.

Eine wunderschöne Jahresend-Ballade liefert der Schweizer mit „Was für ein Jahr“: „Man schaut auf das zurück, was man im vergangenen Jahr erlebt hat und fragt sich, was das Neue bringt. Das frage ich mich in diesem Jahr ganz besonders.“ Bereits jetzt steht fest, dass 2023 für uns alle ein herausforderndes Jahr ist und war. Der wunderschöne, mutmachende Titel „Der Wind hat mir ein Lied erzählt“ ist momentan aktueller denn je und handelt von der großen Hoffnung, die wir alle in uns tragen. Leonard: „Es geht um den Wunsch nach Frieden und einer Welt in der alle respekt- und rücksichtsvoll miteinander umgehen. Ein Wunsch, der sich aber leider wahrscheinlich nie erfüllen wird.“ Einmal mehr beweist dieser Song, dass es Musik immer wieder gelingt Hoffnung zu geben – auch in schweren Zeiten. Denn was wären wir Menschen, wenn wir nicht weiterhin an Liebe und Hoffnung glauben.

Ein Titel, in dem sich jeder wiederfinden kann, ist die Uptempo-Nummer „Lass mich laufen, wie ich laufe“. Wie oft verspüren wir den Drang, Menschen nach unseren Wünschen verändern zu wollen. Umso

wichtiger ist die Message, die Leonard uns allen vermitteln möchte: „Nehmt eure Mitmenschen, so wie sie sind. Denn jeder ist auf seine Art und Weise einzigartig!“ Eine absolute Lieblingsnummer des Sängers ist der Song „Schwarz oder rot“, der im Disco-Stil mit schnellen Streichern arrangiert wurde: „Vordergründig geht es um einen süchtigen Spieler, aber eigentlich viel mehr um die Aussage, dass es für jeden von uns im Leben Situationen gibt, in denen man eine klare Entscheidung treffen muss.“

Mit seinem neuen Album möchte Leonard vor allem seine Fans beschenken, die seit zwei Jahren auf neue Musik ihres Lieblings warten mussten. Als besondere Überraschung gibt es auch einige Lieder, die der Sänger in seiner Heimatsprache singt. So ist unter anderem der Titeltrack „Es git nu Wunder“ in Schweizerdeutsch zu hören.

Im Januar feiert der gebürtige Schweizer aber erstmal seinen 60. Geburtstag: „Es erschreckt mich schon ein bisschen, wie schnell die Jahre verflogen sind, vor allem, weil ich mich überhaupt nicht wie 60 fühle. Trotzdem markiert dieses besondere Jubiläum einen Meilenstein in meinem Leben und ich bin dankbar für all die vielen schönen Erfahrungen, die ich gesammelt habe und für die Menschen, die mich so lange Zeit auf meinem Weg begleitet haben.“ Die neuen Titel zeigen einmal mehr, dass Leonard seit vier Jahrzehnten beständig im Schlager zuhause ist. 2025 feiert er zudem sein großes Bühnenjubiläum. Seine sympathische und charismatische Art begeistert seit jeher alle Fans und seine neuen, wunderbaren Songs verbinden uns alle – auf eine ehrliche, friedvolle Art!

Es Gibt Noch Wunder
14,99 €
(Stand von: 2024/04/23 9:22 pm - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare